Zum Hauptinhalt springen

Teil 7: Wein

Nicht nur Bier macht sich am Grill gut, vor allem auch Wein kann ein hervorragender Begleiter von Grillgut sein. Der Weinlakai hat mit dem Kölner Weinkeller drei Weine für uns ausgewählt, die besonders gut zum Grillen geeignet sind – nicht zuletzt da sie eine große Bandbreite von unterschiedlichen Grillgerichten bestens begleiten. Dazu aber im folgenden Text mehr.

Zudem: Auch diesen Monat verlosen wir einen Napoleon® Rogue® 365 SIB in schwarz. Außerdem gibt sich unser Kooperationspartner sehr großzügig: Als Gewinne gibt es vom Kölner Weinkeller jede Menge Einkaufsgutscheine: 1x 200 Euro, 3x100 Euro und 5x 50 Euro! Für alle Glücksuchenden steht das Grill-Flow Game unter dem Link weiter unten bereit. 

Weißwein: für Fisch, Hähnchen und Co.

Ein Weißwein ist für Gegrilltes nicht nur durch seine Aromatik ein guter Begleiter am Grill. Wenn er über eine frischbringende Säure verfügt, wirkt er zudem wie ein Spritzer Zitrone für die zubereiteten Speisen. Dieser Faustformel folgend lässt sich auch eine gute Einschätzung daüber treffen, welche Zutaten besonders gut zu Weißwein passen: Man denkt automatisch an Fisch und Meeresfrüchte, aber auch an Geflügel oder auch Kaninchen.

Natürlich ist die Bandbreite bei Weißweinen gewaltig, so dass diese Gleichung nicht immer aufgeht. Doch wenn man nach einem trockenen, fruchtbetonten und aromatischen Weißwein mit frischer Säure Ausschau hält, bekommt man einen sehr vielseitigen Begleiter für helles Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte.

Apropos Ausschau halten: Der Weinlakai hat gemeinsam mit dem Kölner Weinkeller einen Weißwein ausgesucht, der diesem Anspruch perfekt Rechnung trägt: Der "Basa" vom Kultwinzer Telmo Rodriguez stammt aus dem spanischen Rueda und wurde aus 100% Verdejo produziert. Diese Rebsorte steht sowohl für Aromen von Limette, Honigmelone, Pfirsich und Grapefruit, es finden sich auch Kräutertöne, die an Fenchel erinnern. Der Weinlakai hält diesen Wein für einen preisgünstigen Begleiter, der bestens an den Grill passt. Versuchen Sie es selbst!

Hier gibt es den Basa beim Kölner Weinkeller zu kaufen 
Mit dem Code NAPOLEONZEHNPROZENT erhalten Sie 10 % auf die drei Weine, die hier vorgstellt werden. Der Code gilt bis 31.10.2019 und nur einmal pro Kunden. Zudem kann er nur im Kölner Weinkeller Online-Shop eingesetzt werden.

Rotwein Nr. 1: Für Würstchen und Co. ist ein Allrounder gefragt

Das Rotwein gut zu einem Steak passt, dürfte sich herumgesprochen haben. Nun grillt man aber auch auf einem Napoleon® mit SIZZLE ZONE™ nicht nur hochwertige Steaks. Oft kommen auch Würstchen, Schweinefleisch oder Gemüse auf den Grill. Und auch Rindfleisch hat nicht immer den aromatischen Aufschlag eines Premium Steaks.

Daher sollte der gewählte Rotwein nicht zu kraftvoll sein. Anderenfalls würde er dem Gegrillten die Show stehlen. Er sollte jedoch über eine gute Fruchtaromatik verfügen und auch eine gewisse Frische mitbringen – so "begleitet" er nicht nur, sondern bringt eine zusätzliche Facette in den Grillgenuss. Zudem sollte ein solcher Wein ein gutes Preis-Genuss-Verhältnis haben, um auch bei häufigeren Einsätzen keine allzu großen Ausgaben mit sich zieht.

Mit dem südfranzösischen Ventoux der Familie Perrin haben uns der Weinlakai und der Kölner Weinkeller einen Rotwein ausgesucht, der genau in dieser Kategorie Maßstäbe setzt. Für unter sechs Euro bietet er viel Wein fürs Geld: Die Rebsorte Grenache bringt Aromen von Erdbeeren, Pflaumen und roter Johannisbeere. Die zweite Rebsorte des Weines, Syrah, sorgt für noch etwas Blaubeerduft und vor allem einer dezenten Note von schwarzem Pfeffer. Unbedingt ausprobieren!

Hier gibt es den Perrin Ventoux beim Kölner Weinkeller zu kaufen 
Mit dem Code NAPOLEONZEHNPROZENT erhalten Sie 10 % auf die drei Weine, die hier vorgstellt werden. Der Code gilt bis 31.10.2019 und nur einmal pro Kunden. Zudem kann er nur im Kölner Weinkeller Online-Shop eingesetzt werden.

Rotwein Nr. 2: Wenn es mit Steaks kraftvoll zugeht

Ein hochwertiges Steak, vor allem wenn es durch eine Napoleon® SIZZLE ZONE™ verwöhnt wurde, kommt mit einem herrlich intensiven Aroma daher. Nicht nur durch die Maillard-Reaktion, sondern auch durch den Eigengeschmack des Rindfleischs. Wenn das Steak noch dazu über eine schöne Fettmarmorierung verfügt, kommt eine gewisse Buttrigkeit hinzu.

Besonders gut zu dieser Art von Grillgut passt ein kräftiger Rotwein. Er braucht ausreichend Körper und Struktur, um dem geschmacklichen Aufgalopp eines Steaks standhalten zu können. Anderenfalls würde der Wein geschmacklich untergehen. Der Ausbau eines Rotweins im Holzfass ist zum einen dieser Charakteristik zuträglich, zum anderen kommt dadurch eine Aromatik hinzu, die mit geröstetem Steak wunderbar harmoniert – schließlich spricht man bei dem Ausbrennen der Eichenholzfässer vor der ersten Verwendung von "toasten". Aber nochmal zurück zum Thema Fett: Eichenholz, aber auch die Schalen und Kerne der Beeren, sorgen für Tannine im Wein. Diese Gerbstoffe sind für ein raues Gefühl an Zunge und Gaumen verantwortlich. Fett im Fleisch ist in der Lage diesen Eindruck im Mund aufzuheben – die Rauheit wird durch das Fett eliminiert. Der Wein wird dadurch harmonischer.

Was jetzt also konkret zum Steak trinken? Aus Spanien und Frankreich haben wir schon Weine vorgstellt. Dieser stammt nun aus Italien. Genauer gesagt: der Toskana. Hier dürfte dem ein oder anderen das Anbaugebiet Chianti etwas sagen. Aus dieser Gegend haben der Weinlakai und der Kölner Weinkeller einen Wein ausgesucht, der durch seine Tannine und seine durch die Fassreife geprägten Aromen bestens zu Steaks und Co. passt. Als "Riserva" eingestuft musste der – ganz klassisch aus der Rebsorte Sangiovese produzierte Wein – 12 Monate im Eichenholz verbringen. Diese Kombination resultiert in Aromen, die nicht nur rebsortentypische Kirschnoten bereit hält, sondern auch an Rauch und Leder erinnert. Was könnte besser zum Grillen passen?

Hier gibt es den Biskero beim Kölner Weinkeller zu kaufen
Mit dem Code NAPOLEONZEHNPROZENT erhalten Sie 10 % auf die drei Weine, die hier vorgstellt werden. Der Code gilt bis 31.10.2019 und nur einmal pro Kunden. Zudem kann er nur im Kölner Weinkeller Online-Shop eingesetzt werden.

Grill Flow: Gewinnspiel für Grillfreunde

Diesen Monat gibt es einen Napoleon® Gasgrill mit SIZZLE ZONE™ und Gutscheine für den Online-Shop des Kölner Weinkeller zu gewinnen:
1x 200 Euro, 3x 100 Euro und 5x 50 Euro.

Einfach die Weinflasche auf den Grill der gleichen Farbe ziehen. Die einzelnen Verbindungslinien dürfen sich dabei nicht kreuzen. 

Beim Grill Flow Game geht es nicht um die Zeit, sondern nur um den Spaß. Wer die Aufgabe löst, kann an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Oder einfach weiterspielen  – mit +1 kann man den Schwierigkeitsgrad erhöhen.

Auf zum Grill Flow Game 

Holzhacken: Pitmaster X mit dem Weinlakai

Napoleon® Freund Pitmaster X wird vom Weinlakai mit einem Eichenholzfass besucht. Was damit tun? Ist doch klar: zum Grillen benutzen!