Zum Hauptinhalt springen

DIE BESTEN GRILLREZEPTE. HIER!

Rezepte von Grillprofis und Food-Bloggern...und wieso nicht von dir? Erstelle dein Lieblingsrezept!

Jumbo-Garnelenspieße "sweet and spicy"

Ted Reader

Aus dem Napoleon Grillbuch "Meister am Grill" © Christian Verlag/Foto: Manuela Ruether

Zubereitungszeit

0.5 h

Vorbereitungszeit

> 3 h

Schwierigkeit

mittel
Jumbo-Garnelenspieße "sweet and spicy"

Zutaten

Für 4 Personen

16 Jumbo-Garnelen
(14-18 Stück pro kg)

Für die Marinade
1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
2 Jalapeños, entkernt, fein gehackt
3 Zehen Knoblauch, gehackt
120 ml kalt gepresstes Olivenöl
60 ml Honigsenf
60 ml frisch gepresster Zitronensaft
16 getrocknete Aprikosen, halbiert
8 Frühlingszwiebeln, halbiert

Für die Erdnusssauce
60 ml Erdnussbutter
60 ml ungesüßte Kokosmilch
30 ml Reisessig
30 ml Sojasauce
30 ml süßer Reiswein (Mirin) oder trockener Sherry
1 TL frischer Koriander, gehackt
2,5 ml geröstetes Sesamöl
1 Limone, Saft
2 Zehen Knoblauch, gehackt
1 rote Chili, entkernt, gehackt
15 ml Pflanzenöl

Tipp

Nach dem Waschen die entschalte Garnele am Rücken einschneiden und den schwarzen, fadenförmigen Darm entfernen.

Zubereitung

1. Die Zwiebel in einer gusseisernen Pfanne 2-3 Minuten anbraten, die Jalapeños und den Knoblauch dazugeben und weitere 2-3 Minuten anbraten, jedoch nicht braun werden lassen.

2. Die Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl, Senf und Zitronensaft vermengen, abkühlen lassen. Die Garnelen zu den Aprikosen und Frühlingszwiebeln geben und 4-6 Stunden kühlen.

3. Acht lange Holzspieße über Nacht wässern und dann auf jeden der Spieße je zwei Aprikosen, zwei Garnelen und zwei Zwiebelhälften stecken.

4. Für die Sauce die Erdnussbutter 10-20 Sekunden bei hoher Leistung in die Mikrowelle stellen, damit sie weich wird. In einer Küchenmaschine mit 60 Milliliter warmem Wasser, Kokosmilch, Reisessig, Sojasauce, Reiswein, Koriander, Sesamöl, Limonensaft, Knoblauch und Chili vermischen. Dabei langsam das Öl einfließen lassen, um eine glatte Masse zu erhalten.

5. Dann die Garnelenspieße bei indirekter Hitze (230 Grad Celsius) 3-4 Minuten von jeder Seite grillen, dabei mit der Marinade bestreichen und mit der Erdnussauce servieren.

Teilen

Bewerten

Ähnliche Rezepte

Zurück