Zum Hauptinhalt springen

DIE BESTEN GRILLREZEPTE. HIER!

Rezepte von Grillprofis und Food-Bloggern...und wieso nicht von dir? Erstelle dein Lieblingsrezept!

Gefülltes Filet vom Grill

Camillo Tomanek

© Don Caruso BBQ http://www.doncaruso-bbq.de Gefülltes Filet vom Grill klingt jetzt nicht so spannend, aber wenn ich euch sage, dass es vom Büffel war, dann dürfte das den einen oder anderen doch interessieren… Gemeinsam mit dem Roastbeef, das ich schon gesmokt habe, lag ein Filet im Paket vom Büffel Bill und damit wollte ich etwas Besonderes zaubern. Ich glaube, das ist mir gelungen.

Zubereitungszeit

0.5 h

Vorbereitungszeit

0.5 h

Schwierigkeit

mittel
Gefülltes Filet vom Grill

Zutaten

Das Rezept besteht aus 2 Teilen und Teil 1 ist die Füllung.

Für die Füllung

100 g Pancetta
75 g Parmesan (gehobelt)
1 Zehe Knoblauch
1 Schalotte
500 g Babyspinat

Zubereitung

1. Als Erstes wird der Pancetta ausgebacken bis er knusprig ist, der Pancetta wird kaltgestellt und in dem Fett das übrig geblieben ist, der kleingehackte Knoblauch und die Schalotte angeröstet (Vorsicht der Knobi darf nicht bitter werden!).

2. In die heiße Pfanne kommt dann der Babyspinat und wird solange gerührt bis er weich ist. Sobald der Spinat weich ist, kühlt ihr diesen so schnell wie möglich runter!!!

3. Den kalten Spinat kleinhacken und mit dem Pancetta und Parmesan vermischen. Das Ganze wird dann auf Frischhaltefolie ausgebreitet und länglich zu einem ca. 2 cm dicken „Stab“ eingerollt und tiefgefroren. Die Länge ist egal, im festen Zustand könnt ihr ihn nach Bedarf kürzen.

Filet
Smokewood „Arran Whisky“ für eine Rauchnote

1. Als Erstes habe ich beim Filet die „Silberhaut“ entfernt und das Endstück des Filets abgeschnitten (die Steaks daraus waren lecker) und mit einem sehr scharfen Messer mittig in das Filet einen Schnitt gemacht. Bitte achtet drauf, dass ihr mittig bleibt und nicht aus Versehen ein Loch in das Filet schneidet.

2. Die Füllung wurde auf die richtige Länge zurechtgeschnitten, mit Olivenöl bestrichen und vorsichtig in das Filet geschoben. Die Filetspitze wurde so umgeklappt, dass das dünnere Ende die gleiche Höhe hatte wie das restliche Ende. Das offene Ende wird zugebunden.

3. Das Filet wurde von jeder Seite scharf angegrillt und anschließend auf meinem Gasgrill bei ca. 100 °C (bei meinem Napoleon ist da nur ein Brenner auf 2/3 Leistung gestellt) mit etwas Rauch aus den Smokewood Woodchips indirekt bis zur einer Kerntemperatur von 56°C gegrillt.

Das gefüllte Filet war fantastisch!!!

Teilen

Bewerten

Ähnliche Rezepte

Zurück