Zum Hauptinhalt springen

DIE BESTEN GRILLREZEPTE. HIER!

Rezepte von Grillprofis und Food-Bloggern...und wieso nicht von dir? Erstelle dein Lieblingsrezept!

Lammköfte-Spieß

Andreas Rummel

Aus dem Napoleon-Grillbuch "Grillen - Grillsaison ist jeden Tag" © Christian Verlag/Foto: Dirk Tacke

Zubereitungszeit

1 h

Vorbereitungszeit

< 0.5 h

Schwierigkeit

mittel
Lammköfte-Spieß

Zutaten

Für 4-6 Personen

1 Gemüsezwiebel
2 Bund Petersilie
1 Handvoll Minze
1 Handvoll Dill
1,5 kg Lammhackfleisch
1 EL Koriandersamen, leicht geröstet
1 EL Fenchelsamen, leicht geröstet
1 TL geräuchertes Paprikapulver
½ TL Cayennepfeffer
½ TL Chiliflocken
2 ½ TL Salz
1 EL gemahlener Kümmel

Für den Joghurt Dip
150 g stichfester Joghurt
100 g Schmand
80 ml Olivenöl
1 Msp. fein gehackte rote Chilischote
1 Prise Zucker
Salz
Saft und Schale von
1 unbehandelten Zitrone

Tipp

Die Köfte eignen sich wunderbar als Füllung für Tortillas. Dafür Zwiebelringe und Paprikascheiben mit dem Joghurt-Dip auf die gegrillten Tortillas geben. Den Köfte-Spieß drauflegen und einwickeln.

Zubereitung

1. Die Zwiebel schälen, halbieren und fein reiben. Petersilie, Minze und Dill klein schneiden und mit der Zwiebel gut vermischen. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit der Zwiebel-Kräuter-Mischung vermengen. Korianderund Fenchelsamen in einem Mörser zerstoßen. Beides zusammen mit den anderen Gewürzen über das Fleisch streuen. Alles mindestens 3 Minuten sorgfältig verkneten.

2. Das Fleisch auf zwei 3-l-Gefrierbeutel verteilen und in den Beuteln erneut vermengen. Dann eine Ecke der Beutel abschneiden, sodass eine Öffnung von 2,5–3 cm Länge entsteht.

3. Durch die entstandene Öffnung einen Metallspieß in die Beutel stecken. Beim Herausziehen des Spießes Hackfleisch auf den Spieß drücken. Auf diese Weise sieben weitere Spieße bestücken, sodass das Hackfleisch aufgebraucht ist.

4. Die Spieße auf den Grill legen und 20–30 Minuten bei etwa 180 °C indirekt unter mehrfachem Wenden grillen. Oder die Spieße zwischen die Roste klemmen, sodass das Fleisch frei hängt. Während das Fleisch gart, für den Dip Joghurt und Schmand in einer Schale glattrühren. Das Olivenöl dazugeben und den Dip mit dem Chili, Zucker und Salz würzen; zum Schluss mit etwas Zitronensaft und -schale abschmecken. Den Dip zu den Köfte servieren.

Teilen

Bewerten

Ähnliche Rezepte

Zurück